Der Verein - Vereinsführung

Die KKKard – Der Mitgliedsausweis des KKK

09.01.2006 | Die KKKard ist der neue Mitgliedsausweis des KKK. Viele Mitglieder des KKK sind langjährige Förderer der Fastnacht in Königheim. Unsere zahlreichen Veranstaltungen während der Kampagne aber auch unter dem Jahr sind fester Bestandteil des Königheimer Veranstaltungskalender. Um allen Mitgliedern die KKK-Mitgliedschaft „greifbar“ überreichen wir ihnen die KKKard.

Um den KKK-Mitgliedern bei unseren Veranstaltungen evtl. einen kleinen Bonus zukommen zu lassen, ist es ratsam, die KKKard während der Kampagne immer dabei haben.

KKK-Mitglieder erhalten 50 Cent Rabatt auf die Eintrittskarte zur Prunksitzung 2006. Einfach die KKKard zum Kartenvorverkauf oder an die Abendkasse mitbringen und den Rabatt sichern. Falls Deine Freunde auch KKK-Mitglieder sind und ebenfalls in den Genuss des Nachlasses kommen wollen, bringe einfach deren KKKards zum VVK mit.

Weitere Bonus-Aktionen für KKK-Mitglieder sind geplant und werden vor bzw. während der Veranstaltung immer angekündigt bzw. veröffentlicht. Einen Rechtsanspruch auf Nachlass bzw. nachträgliche (Bar-)Auszahlung oder Anrechnung ist nicht möglich. Die KKKard soll auch kein Medium werden „um seinen Beitrag wieder raus zu bekommen“ – Viel mehr soll sie allen Mitgliedern einen KKK-Vorteil verschaffen.

Ein Verein ohne Mitglieder kann auf Dauer nicht existieren. Wir freuen uns immer ganz besonders wenn neue Mitglieder in unseren Verein kommen. Falls Du, Dein Partner, Deine Kinder, Deine Freunde die Königheimer Fastnacht auch unterstützen wollen: Beitrittserklärungen gibt es hier auf der Homepage.

Beitrittserklärung