Der Verein - Lieder

Atemlose Foschnocht

25.01.2015 | Atemlos durch die Nacht, heut ist Foschnocht, es wird glacht, atemlos, Feuer frei, wir sind alle heut dabei!


Atemlose Foschnocht ( frei nach H. Fischer und D. H├Ąfner )



Refrain:


Atemlos durch die Nacht,
heut ist Foschnocht, es wird glacht,
atemlos, Feuer frei,
wir sind alle heut dabei!

Feiern bis zum Morgen,
haben keine Sorgen,
alles was ich brauch ist Narretei,
KKK ist Spitze,
in der Foschnochtshitze,
f├╝hlen wir uns alle richtig frei!

1. Strophe

Komm wir gehen heute in die Brehmbachtalhalle,
da l├Ąsst es der KKK so richtig laut knalle,
oh oh ah ah,
einer knallt dann ganz laut mit dem Schie├čgewehr,
manchem wird die Zunge nach drei Viertele schwer,
oh oh ah ah,
In der 5. Jahreszeit, stehn die Narren schon bereit,
B├╝ttenred und toller Tanz, begeistert uns ganz.

2. Strophe

Schreitet unsre Sitzung dann am Abend voran,
f├╝hren alle Narren die Polonaise an,
oh oh ah ah,
Erwin fast die Heidi an der Schulter an,
langsam wird es in der Halle so richtig warm,
oh oh ah ah,
Foschnocht die beginnt heut Nacht, unser Feuer ist entfacht,
ich will heute hier nicht weg, alles ist perfekt.




3. Strophe

Ist die gro├če Prunksitzung dann leider vorbei,
gehen alle Narren in die Cocktailbar nei,
oh oh, ah, ah,
Asbach-Cola, Jacky oder Havanna Club,
Alle Partypeople sind heut Abend auf Trab,
oh oh ah ah,
Feiern bis der Tag anbricht, in dem bunten Discolicht,
daf├╝r sind wir heut bereit, es ist unsre Zeit.

4. Strophe

Rathaus wird dann auch noch von den Landsknecht gest├╝rmt,
unser B├╝rgermeister auf den Ritterberg t├╝rmt,
oh oh ah ah,
Weiter geht die Foschnocht dann mim gro├čen Umzug,
Narren treiben Schabernack und lustig Unfug,
oh oh ah ah,
danach treffen wir uns alle, in der bunten Brehmbachhalle,
haben noch mal richtig Spa├č, leeren unser Glas.


Zwischendurch:

Spa├č pulsiert auf unsrer Haut.