Kampagne - 2019

Landsknechte erobern K├Ânigheimer Rathaus

10.02.2019 |

Traditioneller Rathaussturm: B├╝rgermeister Krug musste beim Sturm-Spektakel Macht wieder an Narren abgeben



K├Ânigheim. Die ÔÇ×KennemerÔÇť Narren nahmen am vergangenen Samstag wieder
einmal das K├Ânigheimer Rathaus ein.  Seit
16 Uhr waren im ganzen Ort die ersten Warnsch├╝sse der Landsknechte des
K├Ânigheimer Karneval Klubs zu h├Âren. Schon in den Mittagsstunden versammelten
sich die tapferen M├Ąnner und Frauen, um sich f├╝r den gro├čen Sturm auf das
Rathaus zu r├╝sten. Die Kannenheimer Bev├Âlkerung lie├č sich das Spektakel
nat├╝rlich nicht entgehen und erschien zahlreich am Ort des Narrengeschehens.



Auch in diesem Jahr wollten
Sturmf├╝hrer Ralph Thoma und seine Landsknechte den Anbruch der Dunkelheit
nutzen. Der Sturmf├╝hrer gab zu, dass seine Truppe am Tag zuvor zu viel gefeiert
habe und nun alle l├Ądiert seien. Als er sie zu sich rief, konnten die Zuschauer
nur verletzte und hinkende Mannen sehen, die vor Ersch├Âpfung umfielen. Thoma
forderte daraufhin alle K├Ânigheimer Kinder auf, ihm zu helfen, das Rathaus zu
st├╝rmen. Nach m├Ą├čigem Erfolg wog sich B├╝rgermeister Krug schon in Sicherheit,
doch so leicht wollte der KKK nicht aufgeben! Der Sturmf├╝hrer rief kurzum eine
Hexe herbei, die mit ihrem Zaubertrank die gebeutelte Meute im Handumdrehen
wieder kerngesund machte. Thoma pfiff seine Landsknechte zum Angriff und drohte
in Richtung Rathaus: ÔÇ×Jetzt nimmt das Schicksal seinen Lauf und gleich sind die
Rathaust├╝ren wieder aufÔÇť. B├╝rgermeister Krug meinte hinsichtlich der leicht
mitgenommenen Barrikaden aber nur ÔÇ×Das Rathaus hat wahrlich schon viele
Katastrophen gesehen, da wird es an euch Halunken sicher nicht in die Knie
gehenÔÇť.



Daraufhin lie├č Thoma das zweite
Mal st├╝rmen, diesmal erfolgreich. Die Landsknechte nahmen unter lautem Jubel
das Rathaus ein und die Rathausmitarbeiter und das Gemeindeoberhaupt gefangen. Pr├Ąsident
Gre├č ├╝bernahm stolz das Kommando der Amtsgesch├Ąfte f├╝r die Tage der n├Ąrrischen
Besetzung und verlas nach einem lauten, dreifachem ÔÇ×Bettflasche AhoiÔÇť die neue Narren-Proklamation.
Nun hat der KKK bis Aschermittwoch die ganze Macht der Brehmbachmetropole in
der Hand. Die Landsknechte zogen sich singend und unter lautem Get├Âse wieder in
ihr Biwak zur├╝ck, um den Sieg zu feiern. Der Rathaussturm geht auf eine lange
Tradition zur├╝ck. Im Februar 1963 st├╝rmten die Landsknechte erstmals  das K├Ânigheimer Rathaus und k├Ąmpften f├╝r ein
ÔÇ×Freies KannenheimÔÇť. Dieses Brauchtum wird bis heute fortgef├╝hrt. Das n├Ąchste
n├Ąrrische Highlight in K├Ânigheim folgt am Samstag, 02. M├Ąrz mit dem gro├čen Fastnachtsumzug
ab 14.01 Uhr. just