Aktivitäten - Kampagne

Vorstandschaft des Königheimer Karneval Klub vollzählig wiedergewählt

20.05.2019 |

Königheim. Der Königheimer Karneval Klub blickte am 17. Mai bei der Generalversammlung im DLRG Heim Königheim auf das Vereinsjahr 2018 zurück. In diesem Jahr standen wieder die Neuwahlen der Vorstandschaft auf dem Programm.



Nach der Begrüßung durch den
ersten Vorsitzenden Christof Hammrich und dem anschließenden Totengedenken
blickte Hammrich kurz auf die gelungene Fastnachtskampagne 2018 zurück. Besonders
die Prunksitzung und der Königheimer Umzug am Faschingssamstag seien wieder
einmal tolle Veranstaltungen gewesen.



Im anschließenden Bericht der
Schriftführerin ließ der zweite Vorstand, Thomas Wolz, stellvertretend das Jahr
ebenfalls durch eine begleitende Bilderpräsentation Revue passieren. Er verwies
auf erfolgreiche Veranstaltungen wie die traditionelle Prunksitzung, zahlreiche
auswärtige Fastnachtsveranstaltungen sowie den eigenen Fastnachtsumzug als Höhepunkte
der Kampagne. Die finanzielle Jahresbilanz der Vereinsaktivitäten wurde von
Kassenwart Felix Schiltmeyer präsentiert. Zeugwart Marco Spielvogel erläuterte
daraufhin kurz die Neuanschaffungen und Investitionen des vergangenen Jahres.
Danach folgten erstmalig auch die Berichte der Jugendvertretung, Gardevertretung,
Landsknechte, Bettflaschengruppe sowie des Beauftragten für die
Mitgliederverwaltung, Helmut Greß. Die Kassenprüferinnen Elena Greß und Martina
Heß informierte alle anwesenden Vereinsmitglieder über die tadellose
Buchführung der Kassenwarte und schlug daraufhin die Entlastung der gesamten
Vorstandschaft vor, welcher einstimmig zugestimmt wurde.



Danach standen die Neuwahlen der
Vorstandschaft an, durchgeführt von Ehrenmitglied Karl Haag: Der erste
Vorsitzende Christof Hammrich, zweiter Vorstand Thomas Wolz und 2.2.
Vorsitzender Thorsten Hammrich stellten sich erneut zur Wahl und wurden für die
kommenden zwei Jahre neu bestimmt. Schriftführerin Julia Stang verlängerte
ebenfalls ihr Amt, was von den Anwesenden unterstützt wurde. Die Schatzmeister
Christina Köhler und Felix Schiltmeyer wurden ebenfalls wiedergewählt. Wie in
den vorangegangenen Jahren werden Sonja Reinhart als Jugendvertreterin, Elke
Schiltmeyer als Vertreterin der Bettflaschengruppe, Ralph Thoma als Landsknechtsvertreter
sowie gemeinsam mit Maren Hofmann Gardevertreter sowie Elena Greß und Martina
Heß als Kassenprüfer ihr Amt auch weiterhin ausüben.



Im Anschluss dankte die
Vorstandschaft dem Ehrenmitglied Helmut Greß, welcher sein Amt der
Mitgliederverwaltung an Maren Hofmann abgibt, für sein großes Engagement. Felix
Schiltmeyer erklärte, dass in naher Zukunft ein Förderverein gegründet werden
soll, für welchen noch Vorstandsmitglieder gesucht werden.



In seinem Schlusswort verwies der
erste Vorsitzende auf die Vorbereitungen anstehender Veranstaltungen wie das
Weiblütenfest am letzten Juniwochenende und kündigte an, dass auch in diesem
Jahr ein Vereinsausflug im Herbst stattfinden soll.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      just