Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


Der Karneval Klub Königheim e.V. freut sich Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Sie finden auf unseren Seiten vieles Wissenswerte und Interessantes rund um den "Karneval in Königheim". Nicht nur in der fünften Jahreszeit sind wir in Königheim aktiv um das kulturelle und gesellschaftliche Miteinander zu fördern. Ob karnevalistischer Tanz in unseren Garden, unserer bunten Bettflaschen-Gruppe, den gefährlichen Landsknechten oder dem Elferrat - wir haben viel zu bieten. Schauen Sie sich um - hier online oder bei einer unserer Veranstaltungen. Aktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite. Oder noch besser: machen Sie mit!

 

Aktuell

Königheimer Narren starteten bei strahlendem Sonnenschein in neue Faschingskampagne

11.11.2018 |

Königheim. Der Königheimer Karneval Klub startete am vergangenen Sonntag, den 11.11. um 11:11 Uhr mit einem lauten „Bettflasche Ahoi“ am Rathaus in die neue Kampagne.

Königheimer Karneval Klub ehrt 56 langjährige Vereinsmitglieder

21.07.2018 | Königheim. Der Königheimer Karneval Klub veranstaltete am Samstag, den 21.07.2018 wieder sein Helferfest für all die fleißigen Mitglieder der vergangenen Faschingskampagne sowie des Weinblütenfestes.

Dankeschön für die närrische Fastnachtskampagne

15.02.2018 |

Die Vorstands- und Elferratsmitglieder des KKK möchten sich herzlich bei allen bedanken, die auch in dieser Kampagne vor und hinter den Kulissen zum Gelingen einer tollen Fastnachtskampagne und allen Veranstaltungen beigetragen haben. Nur durch zahlreiche engagierte Helfer ist es jedes Jahr möglich, die traditionelle Königheimer Fastnacht zu begehen.  


Gaudiwurm duch Kannenheim

10.02.2018 |

Kannenheim entwickelt sich am Fastnachtssamstag zum närrischen Mekka. Der sehenswerte Fastnachtsumzug lockte viele Besucher aus der Umgebung ins Brehmbachtal.

Schneegestöber bei den lustigen Vögeln

04.02.2018 |

"Schweinberg, was war das den? Selbstauflösendes Konfetti auf Wasserbasis den gesamten Umzug über?! Da habt ihr echt keine Kosten uns Mühen gescheut..."